© Bestattungen Sallanz Trautmann
Bestattungen Sallanz Trautmann

Die Naturbestattung

Der Naturbestattung geht eine Feuerbestattung/ Einäscherung voraus. Auf einem sogenannten Naturfriedhof ist es nur erlaubt Urnen aus biologisch abbaubaren Materialien zu verwenden. Eine Grabpflege entfällt meist zu 100%. Jedoch muss beachtet werden, dass eine „eigene Grabgestaltung“ dadurch auch nicht ermöglicht werden kann. Die Pflege der Urnengräber, meist am Fuße eines Baumes, Baumstumpfes oder Findlings wird vollkommen der Natur überlassen. Die Möglichkeit einer solchen Urnenbestattung finden Sie mittlerweile auch in ähnlicher Art und Weise auf kommunalen Friedhöfen, zum Beispiel in Form eines Baumgrabes auf dem Friedhof in Sinsheim. Sie möchten sich informieren? Schreiben Sie uns unter: info@bestattungen-sallanz-trautmann.de Wir informieren Sie kostenfrei und unverbindlich. Die folgenden Bilder haben wir im Ruhehain unter den Eichen in Reichartshausen aufgenommen. Dieser Ort umgibt mich immer wieder aufs Neue mit einer angenehmen Stille, vollkommener innerer Ruhe und lebendiger Erinnerungen.